Überbauung Galactina Areal Belp

Neuüberbauung des ehemaligen Galactina Areals an der Hohlestrasse in Belp. Abbruch sämtlicher Gewerke auf dem Grundstück, das direkt an den Bahnhof Belp angrenzt und errichten von Pfahl- und Nagelwand zur Sicherung der Baugrube. Neubau von Mieter- und Eigentumswohnungen, Alters- und Pflegewohnungen, Büro- und Gewerberäumen in total 6 Gebäuden. Versetzen einer Trafostation, erstellen der BLS-Unterführung welche die Überbauung direkt mit dem Bahnhof verbindet. Die Überbauung wird komplett mit der neu erstellten, zentralen Holzschnitzelheizung beheizt. Für die Warmwasseraufbereitung werden Sonnenkollektoren eingesetzt.

Auftraggeber

leuenberger-architekten_rgb.jpg

Leuenberger Architekten AG

Leistungen Haldemann Planer AG

Örtliche Bauleitung, Baubüro auf Baustelle
Kontrolle der Materialien und Lieferungen
Anordnung und Kontrolle der Regiearbeiten
Überwachung der Einhaltung von Auflagen
Rollenden Detailterminplanung
Überwachung der Arbeiten hinsichtlich der termingerechten Ausführung
Erstellen der Protokolle der Bauplatzsitzungen
Mithilfe bei Mängelbehebung, dem Abarbeiten von Pendenzen sowie begleiten der Übergaben
Abnahmen der Gewerke mit Erstellung der Abnahmeprotokolle
Galactina_10.jpg Galactina_20.jpg Galactina_30.jpg Galactina_40.jpg Galactina_50.jpg
Baugrube Bohrpfahl Einlagen Gebäude im Bau Gebäude fertig gestellt

zurück

©2018 Haldemann Planer AG Worb